Elmar Brok MdEP hat sich um Europa verdient gemacht

Elmar Brok MdEP
Elmar Brok MdEP
Elmar Brok hat sich nun entschieden, nicht mehr für das Europäische Parlament zu kandidieren. Hierzu erklärt der CDU-Bezirksvorsitzende Ralph Brinkhaus MdB:

„Elmar Brok hat 39 Jahre die europäische Politik entscheidend mitgeprägt. Die CDU, insbesondere in OWL, ist ihm zu großem Dank verpflichtet.

Wir bedauern es sehr, dass er nicht erneut für das Europäische Parlament kandidieren möchte, haben aber großes Verständnis für seinen persönlichen Schritt. Wir freuen uns, dass er sich bereit erklärt hat, weiter in den CDU-Gremien mitzuarbeiten und sich für Europa zu engagieren".

 

Der CDU-Europaabgeordnete Elmar Brok erklärte am Montag:

Ich werde am 26. Mai nicht erneut für das Europäische Parlament kandidieren.

Herzlich möchte ich den vielen Bürgern und Parteifreunden aus Deutschland und Europa danken, die mich in den letzten Wochen in einer mich bewegenden Art unterstützt und aufgefordert haben, erneut anzutreten. Das hat mir das Gefühl gegeben, gewinnen zu können. Danken möchte ich aber auch den Europafreunden aus anderen Parteien und aus ganz Europa für ihren Zuspruch.

Diese Wochen haben mir aber auch Zeit zur Reflektion gegeben. Seit dem Jahr 1973, in dem ich stellvertretender Bundesvorsitzender der Jungen Union für Außenbeziehungen und Mitglied im CDU-Bundesfachausschuss Außen- und Europapolitik wurde, und insbesondere seit meinem Eintritt ins Europäische Parlament 1980, durfte ich für meinen Lebenstraum „Europa“ im In- und Ausland arbeiten.

Meine Frau, mit der ich in diesem Jahr 48 Jahre verheiratet bin, und die Kinder haben das getragen und ertragen – 7 Tage in der Woche.

Nun soll es gut sein.

Ich werde einen neuen Arbeitsrhythmus finden und weiter fokussierter für Europa und die CDU kämpfen, auch in diesem Wahlkampf, so bin ich erst vor wenigen Wochen in den CDU Bundesvorstand und in den Vorstand der Europäischen Volkspartei gewählt worden und bin weiterhin stellvertretender Vorsitzender der Christlich Demokratischen Internationalen. Mein Einsatz wird sich aber nicht allein auf die CDU konzentrieren.

Herzlich danke ich insbesondere der CDU in OWL, die mich über Jahrzehnte getragen hat – wahrlich keine Selbstverständlichkeit – sowie dem Bezirksvorsitzenden Ralph Brinkhaus und Ministerpräsident Armin Laschet für ihre Unterstützung bis heute.

Den Bürgern in OWL, bei denen ich mich so wohl fühle, verspreche ich, weiterhin zu helfen, wenn es gewünscht wird.

Ich freue mich auf das Wagnis eines Neuanfangs und meine neue Herrschaft über meinen Terminkalender.

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben