Antrag zum Haushaltsplan 2010 auf Überprüfung der Situation des Verler Bauhofs

Im Verfahren zur Neugestaltung des Verler Ortskerns sollten Funktions- und Arbeitsbereiche des Bauhofs, sowie dessen Standort überprüft werden.

Inzwischen ist das Verfahren zur Neugestaltung des Verler Ortskerns gestartet worden. Bestandteil der Betrachtungen muss zwangsläufig auch der Bauhof am Westfalenweg sein, wegen seiner innerörtlichen Lage, aber auch wegen seiner beengten räumlichen Verhältnisse.

Unbestritten hat der Bauhof mit seinen anerkannten Leistungen einen hohen Stellenwert bei den Verler Bürgern.  Es wird also eine zukunftsfähige Perspektive benötigt, die am derzeitigen Standort wahrscheinlich nicht mehr gegeben ist. Schon seit längerem sind deutliche Raumprobleme erkennbar, die die Arbeit und Funktionswahrnehmung erschweren.  Hinzu kommt, dass der Bauhof mittlerweile eine erhebliche Belastung für die Anwohner darstellt.

Wir bitten die Verwaltung zu veranlassen, dass im Rahmen einer Überprüfung der Funktions- und Arbeitsbereiche des Bauhofs auch der Frage nachgegangen wird, ob und mit welchen Konsequenzen eine Verlagerung des Standorts möglich ist. Für diese Untersuchung sollen 5.000,-- Euro im Haushalt  eingestellt werden.

Fraktionsvorsitzender Josef Dresselhaus

Inhaltsverzeichnis
Nach oben