Antrag zur Fortführung der Sozialarbeit an den Verler Grundschulen

Im Rahmen des Gesetzes zum Bildungs- und Teilhabepaket wurde im Jahr 2011 unter anderem die Stärkung der Schulsozialarbeit beschlossen und mit einer Förderung durch Bundes- und Landesmittel ausgestattet.

Nach dem aktuellen Erkenntnisstand werden sich der Bund und das Land NRW ab dem 01.01.2014 aus der Finanzierung zurückziehen. Eine gut funktionierende Sozialarbeit an den Verler Grundschulen hat sich, z. B.in der Form der sozialen Gruppenarbeit, als ein wesentlicher und vor allem niederschwelliger Bestandteil der frühen Hilfen für Familien etabliert. Wir sind der Ansicht, dass die Schulsozialarbeit an unseren Grundschulen im bisherigen Umfang auch über den 31.12.2013 hinaus fortzuführen ist. Die CDU-Fraktion bittet die Verwaltung um Darstellung der durch die Sozialarbeit an den Verler Grundschule verursachten Kosten. Außerdem bitten wir die Verwaltung für den Fall, dass ab 01.01.2014 keine Förderung durch den Bund oder das Land NRW mehr erfolgt, um Lösungsvorschläge, durch die sichergestellt wird, dass die Sozialarbeit an den Verler Grundschulen im bisherigen Umfang fortgesetzt werden kann.
 

Fraktionsvorsitzender Josef Dresselhaus
stellvertr. Fraktionsvorsitzender Bernhard Hillen

Inhaltsverzeichnis
Nach oben