Stadtverband | Verl
 
News
06.09.2017, 14:29 Uhr | Übersicht | Drucken
Die CDU Fraktion Verl besucht die freiwillige Feuerwehr in Verl

 


(v.l.) Henrik Brinkord, Matthias Humpert, Robin Rieksneuwöhner (alle CDU), Erwin Kleinemeier (Feuerwehr), Gabi Nitsch (CDU) Heiner Panreck, Dirk Costantino (Feuerwehr), Konrad Balsliemke (CDU)
 
 Die Leitung der Verler Feuerwehr (Heiner Panreck, Dirk Costantino,  Erwin Kleinemeier) berichtete über das Unwetter vom 19.07.2017 und dessen Folgen. Ca. 75 Einsätze waren notwendig, um die Schäden (u.a. auf Straßen gestürzte Bäume) zu beseitigen. Es gab bis auf eine Person auf der Festwiese vor der Volksbank zum Glück keine Personenschäden. Es ist zu befürchten, dass sich solche Wetterlagen in den Sommermonaten Juni/Juli wiederholen können.
Nach dem Bericht konnten sich die Fraktionsmitglieder noch über die Feuerwehrarbeit in Verl informieren und Fragen zu aktuellen Themen stellen. Zum Abschluss überreichte die Fraktionsvorsitzende Gabi Nitsch noch ein Geschenk als Dankeschön für die geleistete Arbeit der Verler Feuerwehr.
 


aktualisiert von Team Verl, 06.09.2017, 14:48 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
   
Suche
     
News-Ticker
Presseschau

CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.22 sec. | 78168 Views