Stadtverband | Verl
 
CDU-Anträge im Stadtrat
18.03.2018, 13:21 Uhr Übersicht | Drucken

Antrag zur Geschäftsordnung des Rates Vorstellung des Jahresabschlusses im Rechnungsprüfungsausschuss

 

 Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
 
die CDU Fraktion beantragt entsprechend der Geschäftsordnung des Rates (§7 Abs.2 e Geschäftsordnung) den Jahresabschluss künftig im Rat einzubringen, die Beratung hierüber aber in den Rechnungsprüfungsausschuss in den öffentlichen Teil zu legen. Die Beratung der Prüfungsergebnisse durch das Rechnungsprüfungsamt Rietberg soll dagegen weiterhin im nichtöffentlichen Teil, wie bisher, erfolgen.
Begründung
Um eine möglichst hohe öffentliche Transparenz über das Haushaltsergebnis der Stadt Verl zu erreichen, halten wir es für sinnvoll möglichst alle Tagesordnungspunkte des Rechnungsprüfungsausschusses öffentlich zu beraten, mit Ausnahme der Prüfungsergebnisse.
Um eine doppelte Vorstellung im Rat als auch im Rechnungsprüfungsausschuss in Zukunft zu vermeiden, soll die bisherige öffentliche Präsentation des Jahresabschlusses nicht mehr im Rat, sondern ausschließlich nur noch im Fachausschuss erfolgen.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Gabriele Nitsch 
Fraktionsvorsitzende 
Matthias Humpert
stellv. Fraktionsvorsitzender



aktualisiert von Team Verl, 03.04.2018, 13:23 Uhr
   
Suche
     
News-Ticker
Presseschau
Termine

CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
0.04 sec. | 15060 Views