Stadtverband | Verl
 
CDU-Anträge im Stadtrat
30.06.2016, 13:09 Uhr Übersicht | Drucken

Anfrage der CDU Fraktion - Möglicher Ausbau der Radwegebeleuchtung im Außenbereich

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
sehr geehrte Damen und Herren des Rates,
 
die CDU Fraktion bittet die Verwaltung zur Verbesserung der Sicherheit auf Radwegen im Außenbereich zu prüfen, inwieweit eine Ausleuchtung von Gefahrenstellen bzw. alternativ die durchgehende Beleuchtung entlang des Radweges Sender Straße nach Sende sowie Paderborner Straße nach Kaunitz installiert werden könnte und welche Kosten für die beiden Varianten entstehen würden. Dabei sind möglichst geringe Lichtemissionen anzustreben.
Weiterhin ist von der Verwaltung zu prüfen, ob die bereits bestehende Radwegebeleuchtung zwischen Bornholte und Verl einer Überholung oder Instandsetzung bedarf. Bei dem Radweg Verl-Kaunitz ist zu berücksichtigen, dass in 2017 dieser durch Straßen NRW instand gesetzt werden soll. Eventuelle Synergien mit der Bauphase sollten, um mögliche Mehrkosten zu vermeiden, Berücksichtigung finden.
Um die Attraktivität der Stadtteile Verls weiter zu steigern, ist es der CDU Fraktion wichtig, dass einerseits die Identität der Ortsteile gesteigert, andererseits die Hauptverbindungswege aller Ortsteile in den Ortskern Verls optimiert und sicherer gestaltet werden. Gerade bei Dämmerung und Dunkelheit stellen die Sichtverhältnisse für Radfahrer sowie Fußgänger auf diesen Wegen Sicherheitsrisiken dar.
Darüber hinaus zeigen Studien, dass mit der Einführung des E-Bikes die Mobilität weiter gesteigert wird. Ein sicheres und gut ausgebautes Rad- und Wegenetz ist für die CDU Fraktion von großer Bedeutung.
 
Stellvertretender Fraktionsvorsitzender Henrik Brinkord



aktualisiert von Team Verl, 30.06.2016, 13:09 Uhr
   
Suche
     
News-Ticker
Presseschau

CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.27 sec. | 11130 Views